Gartenbau­beratung

Das Team der Gartenbau­beratung ist Ansprech­partner für Hamburgs Erwerbsgartenbau­betriebe. Wir bieten folgende Beratungen des Zierpflanzen- und Gemüsebaus an

Einzelbetriebliche Beratung

  • Kulturführung, Düngung, Pflanzengesundheit bei Schnittblumen, Topfpflanzen, Stauden und Gemüse
  • Technik im Gartenbau
  • Betriebswirtschaft und Marketing
  • Agrarförderung
  • Qualitätssicherungssysteme
  • Unterstützung bei der Dokumentationspflicht bezüglich der Düngung und Pflanzenschutz
  • Fachliche Stellungnahmen u.a. bei Schadensfällen
  • Bewertung von baulichen Anlagen
Gemüse wird sowohl  im Gewächshaus  als auch im Freien angebaut
Ein Messestand von Gärtner und Gärtnerinnen

Über­betriebliche Beratung

  • Management von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen

  • Organisation von Fachexkursionen

  • Redaktion und Herausgabe des Newsletters der Landwirtschaftskammer Hamburg

  • Repräsentation des Berufsstandes auf Messen und Ausstellungen

     

Schwerpunkte & Ansprechpartner

Fachberatung im Gartenbau

Beratungs­schwerpunkte

  • Anbauberatung im Freilandgemüsebau
  • Fragen zu Zertifizierungen nach Global-GAP, QS und QS-GAP im Gartenbau
  • Düngeverordnung, Hilfestellung bei der Erstellung von Düngebedarfsermittlungen und Nährstoffvergleichen
  • Fragen bei der Verpackungsverordnung
  • Probennahmen von Böden, Wasser und Pflanzen mit Weiterleitung an akkreditierte Labore (LUFA Nord West Nährstoffanalytik in Böden und Substraten, Schwermetallanalytik) Eurofins (Schwermetall- und Pestizidrückstände in Pflanzen und Böden), Hygieneinstitut Hamburg (mikrobiologische Untersuchungen).

Hinweise für die Düngebedarfsermittlung vor der nächsten Düngerausbringung für die Vegetationszeit 2020 finden Sie Beratung Gemüse DüVo2020. Außerdem steht folgende Excel-Anwendung zur Verfügung

Ergänzend haben wir für Sie Protokoll Nitratschnelltest mit Reflektometer_beschrb und Hinweisblatt Anwendung Nitratschnelltests 2019 bereitgestellt.
Folgende Landwirtschaftskammer bieten aktuelle Informationen zu gemüsebaulichen EDV-Anwendungen zur Düngeverordnung

Ansprech­partner

Beratungs­schwerpunkte

Unternehmensberatung

  • Strategische Unternehmensberatung für Betriebe bei Weiterentwicklung und Neuausrichtung
  • Beratung zur Antragstellung im Rahmen des Agrarinvestitionsförderprogramms (AFP) und weiterer gängiger Förderprogramme im Gartenbau. Übersicht der Förderprogramme in Landwirtschaft und Gartenbau
  • Stärken- und Schwächenanalysen (SWOT) als Instrument der Unternehmens- und Wettbewerbsanalyse

Links und Hinweise:

Betriebswirtschaft

  • Analyse Ihres Betriebes und Kennzahlenvergleich mit Hilfe des Online Betriebsvergleichs 4.0 des Zentrums für Betriebswirtschaft im Gartenbau Hannover (ZBG e.V.)

Links und Hinweise:

Produktions- und Anbauverfahren

  • Schwerpunkt Zierpflanzen im Topf
  • Düngestrategien in Substratkulturen
  • Bewässerungs- und Düngemanagement in geschlossenen Kultursystemen in der Zierpflanzen- und Gemüseproduktion (z.B. erdelose Substratkulturen)
  • Bewertung von Nähr- und Schadstoffanalysen in Boden-, Substrat-, Wasser- und Pflanzenproben

Beratungs­schwerpunkte

Anbaumethoden

  • Schwerpunkt Schnittblumen in Boden und Systemen (z.B. Hydrokultur)
  • Bodenvorbereitung, Substrate, Biofumigation
  • Düngung: Abstimmung auf Kultur, Boden, Gießwasser und Jahreszeit
  • Bewässerungs- und Düngestrategien für Boden- und Hydrokulturen
  • Auswertung von Boden- und Wasserproben

Gartenbautechnik im Gewächshaus

  • Gewächshausbau
  • Heizung
  • Bewässerungstechnik
  • Klimasteuerung
  • Belichtung
  • Energieeinsparung

Ansprech­partner

Fritz-S. Sollmann

Beratungszeiten jeden Montag und Dienstag
Telefon: 040 78 12 91 53
E-Mail: fritz-s.sollmann@lwk-hamburg.de
Als vCard herunterladen

Fortbildungs- & Informations­veranstaltungen

Für unsere Mitgliedsunternehmen bieten wir eine Vielzahl von Veranstaltungen über das Jahr an. Wir informieren zu aktuellen Entwicklungen und bieten den Betrieben eine Möglichkeit sich stetig weiterzubilden in relevanten Bereichen.